<< Neues Textfeld >>

Corona

 

Vorsichtsmaßnahmen

 

auch hier!

 

 

Bitte draußen warten bis

 

jeder einzeln

 

einkaufen kann.

 

 

Terminabsprachen

 

 

(Laden) immer ab 19°°

 

 

Uhr      05437/733

 

 

 

Es ist wichtig, dass wir alle gesund

 

bleiben, ich habe auf dem Feld jetzt im

 

Frühling viel zu tun und kann nicht

 

auch noch auf Spontaneinkäufe positiv

 

reagieren.

 

Schön, dass Sie vorbei schauen. Ich bin Hermann Maßmann und bewirtschafte nun schon seit 1979 hier den Bauerhof, ökologisch. Es ist eine lange Zeit in der viel passiert ist und ich möchte davon berichten.  Schauen Sie sich  (schaut euch) ruhig bei mir  (bei uns) um und lernt alles kennen. Wer will kann im Gästebuch etwas schreiben.

Die Zeit geht weiter, mittlerweile wird der Betrieb als GbR, gemeisam mit Nils geführt.

 

Bevor es nun beginnt möchte ich, möchten wir auf  die leckeren Lebensmittel aufmerksam machen, denn es ist schon wichtig das die Menschen davon wissen.

 

Kartoffel Sorte Linda

Weizen

Roggen

Dinkel

Nackthafer

Rindfleisch

Gemüse (Kohlrabi, Möhren, Rote Beete, Pastinaken, Porree, Kohl, Hokkaido ab Oktober Feldsalat und Spinat)

 

ach ja,- das ist teilweise gar nicht so teuer  z.B.: 25 kg Weizen kosten 25,- EUR

12,5 kg Linda kosten 10,- EUR

Preise von Zukaufprodukten und Fleisch und Wurstwaren orientieren sich an den Preisempfehlungen von z.B.   www.kornkraft.com/ und 

www.oekolandbau.de/erzeuger/oekonomie/vermarktung/direktvermarktung-rindfleisch-preise-richtig-kalkulieren/